Einen Kunstrasen verlegen lassen oder befestigen

Einen Kunstrasen zu verlegen ist nicht sonderlich schwer und selbst ein Laie kÜnnte dies ohne Unterstßtzung schaffen. Die oberste Priorität ist, dass ein tragfähiger und wasserdurchlässiger Unterbau besteht. Auf einem Balkon oder auf einer Terrasse ist es daher einfacher, einen solchen Rasenteppich zu befestigen.

Im Falle eines festen Untergrunds, wie es auch bei Pflasterungen der Fall wäre, muss der Untergrund tragfähig gemacht werden. Selbiges gilt auch fßr bestehende und natßrliche Rasenflächen, welche mit einem Kunstrasen aufgewertet werden sollen.

Der Kunstrasen auf der Terrasse kann übrigens jederzeit rückstandslos entfernt werden, dieser Punkt ist für Mieter interessant. Wenn ein Umzug ansteht, dann kann der Rasen unkompliziert und ohne großen Zeit- und Arbeitsaufwand entfernt werden.

Hervorzuheben ist insbesondere, dass der Hochflor-Kunstrasen weitaus einfacher zu verlegen ist, als andere Modelle. Insbesondere die Sorte High-Line 50mm verfügt über entsprechend lange Halme, wodurch Stoßnähte automatisch kaschiert werden, wenn diese auftreten sollten.

Wenn Sie sich allerdings nicht selbst darum kßmmern mÜchten, dann bietet es sich an, den Kunstrasten verlegen zu lassen. Diese Tätigkeit kann jeder geßbte Handwerker ßbernehmen oder Gartenexperten, welche sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben.

Sofern Sie weitere Informationen haben mÜchten, dann werden wir Sie selbstverständlich unterstßtzen. Nutzen Sie das Anfrageformular, um alles ßber den Kunstrasen (oder Teppichrasen) zu erfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir aktuell keinen Verlegeservice anbieten kĂśnnen.

Unsere Kunstrasen zum selber verlegen

Kunstrasen Stabilisierungstuch (Vlies)

2,79 

2,99  2,79  / m²