Pflegen und BĂŒrsten: Kunstrasen Reinigung

Die Reinigung eines Kunstrasten ist weitaus einfacher und unkomplizierter als die gewöhnliche Gartenpflege. Das Pflegen und BĂŒrsten funktioniert folgendermaßen:

Reinigung: Es darf nicht vernachlÀssigt werden, dass der Kunstrasten von Laub, Abfall und Unkraut befreit wird.

BĂŒrsten: Die Fasern werden beim BĂŒrsten gedrĂŒckt – ein regelmĂ€ĂŸiges Aufrichten durch BĂŒrsten oder Harken ist fĂŒr die Optik empfehlenswert.

UnkrautbekĂ€mpfung: Wenn ein Unkrautvlies hinterlegt worden ist, dann werden Sie hier keine Probleme haben. Dennoch könnte es zu einer Entwicklung von Unkraut kommen und daher sollte die Reinigung regelmĂ€ĂŸig durchgefĂŒhrt werden. Es gibt im Baumarkt außerdem biologische Mittel, welche Moos, Unkraut und Algen entfernen können.

BlĂ€tter: Die BlĂ€tter können wie ĂŒblich mit einem LaubblĂ€ser entfernt werden.

Verschmutzungen: Wie bei einem Rasenteppich auch, sind auch hier Verunreinigungen zu vermeiden. Wenn es zu einer Verschmutzung (z. B. Durch Essen) kommt, dann entfernen Sie dies und spĂŒlen Sie die Stelle mit Wasser. Der nĂ€chste Regenschauer ĂŒbernimmt den Rest.