Preise / Kosten: Was kostet ein guter Kunstrasen?

Die Preise und Kosten für einen Kunstrasen variieren zunehmend. Die Unterschiede sind davon abhängig, für was der Kunstrasen genutzt werden soll und wie intensiv die Farbe des künstlichen Rasens sein sollte. Letzteres ist für viele auch ein Kaufkriterium und auf dieses gehen wir in diesem Beitrag ein.

Der Preis je Quadratmeter eines Kunstrasens für den Außenbereich liegt zwischen 2 und 50 Euro und geht bei besonders hochwertigen Produkten darüberhinaus. Der Preis für Kunstrasen im Baumarkt liegt häufig bei 2 Euro je Quadratmeter – aber lohnt sich dieses Produkt dann überhaupt? Nein. Der Begriff „Kunstrasen“ ist nicht geschützt und selbst die billigsten Modelle dürfen sich als solches benennen.

Dann gibt es auch noch den sogenannten Rasenteppich, dieser Begriff ist eher irreführend. Dieses Produkt ist eher für den Innenbereich oder für eine Minigolfanlage gedacht, aber nie für einen Garten. Eventuell noch für einen Balkon oder für die Terrasse – wobei zu beachten ist, dass diese häufig nicht wasserdurchlässig sind.

Ein „echter“ Kunstrasen liegt innerhalb der Spanne von 25 bis 30 Euro je Quadratmeter. Die Hersteller imitieren dabei die Grashalme möglichst detailgetreu, wobei auf dem ersten Blick kaum ein Unterschied zu erkennen ist. Bei einem preisintensiveren Produkt wird der Unterschied beinahe nie bemerkt.

Bei einem Kunstrasen haben Sie auch den Vorteil, dass sie äußerst UV-Beständig sind und das Material hält für gewöhnlich mindestens 10 Jahre. Wenn Sie an einem Kunstrasen interessiert sind, dann können Sie Ihre Anfrage über das Formular an uns richten. Wir können individuell die Kosten für den künstlichen Rasen und für die Befestigung nennen.